Salvatore de Simone wurde 1995 in Rossano/ Kalabrien, Italien geboren. Mit 7 Jahren begann er seine Tanzausbildung in seiner italienischen Heimatstadt. In Mailand weitete er seine Studien aus und perfektionierte sein Können am Centro Studi Coreografici Teatro Carcano. Von Beginn an studierte er klassischen Tanz, sowie moderne Tanztechniken und zeitgenössischen Tanz und partizipierte in vielen Workshops in Italien und Europa.

Seine professionelle Tanzkarriere begann in Mailand mit dem Jas Art Ballet und One Thousand Dance. Er arbeitete als freier Tänzer in einer Vielzahl von Projekten namenhafter Choreographen. Als Tänzer wirkte er u.a. im Re-Arrangement von „Huddle“ in der Inszenierung von Simon Forti am Institute of Contemporary Art in Mailand in Auftrag des MoMa in New York unter der Leitung von Claire Filmon mit. Er war immer neugierig und fasziniert von Studien der Bewegung und Komposition, speziell im zeitgenössischen Tanzbereich und teilt diese Begeisterung auch als Trainer. Seit dieser Spielzeit ist er Mitglied in unserem Ensemble.

  • Facebook Clean

deutsche-tanzkompanie(at)t-online(dot)de
Wilhelm-Riefstahl-Platz 7

17235 Neustrelitz